Den Garten (er)leben in Harmonie


Sie träumen auch von einem Garten, der zu Ihnen passt?

Der Garten sollte bewusst im gleichen Stil des Wohnraums und passend zum Haus, als erweiterter Wohlfühl-Raum verstanden werden und kann daher im Landhausstil, architektonisch-modern, mediterran oder englisch gestaltet werden. Er sollte Sie als Bewohner nicht überfordern und vor allem der Familie und Ihren Gästen Freude, Zeit und Muße schenken.

Um ein harmonisches Refugium zu erhalten, sollten Sie sich bei der Planung ausreichend Zeit nehmen, denn es ist ein Prozess, der sich entwickeln muss, um herauszufinden was Sie wirklich glücklich macht.

Die Lage Ihres Grundstücks, die Einwirkungen von außen und die Beschaffenheit Ihres Bodens haben ebenso großen Einfluss auf die Gartengestaltung, wie Ihre Lebenswünsche. Ziel ist es, mit den richtigen Feng Shui Ebenen, die für Sie passenden Lösungen zu finden, sodass Sie sich später rundum wohl fühlen und auch da die Energie ausgewogen fließen kann. Darüber hinaus können bei einer Gartenumgestaltung auf Wunsch bestehende Objekte, Wege, Bäume oder andere Lieblingspflanzen erhalten bleiben und in Ihre bedarfsgerechte Planung integriert werden.


Gartenbeispiele nach Feng Shui

Gutes Feng Shui sieht man nicht, man spürt es



Gestalten Sie sich einen abwechslungsreichen Gartenraum, der Sie belebt und Ihnen neue Kraft schenkt - der Sie einlädt zum Verweilen.

        Hier einige Empfehlungen und die damit verbundenen Gefühle:

  • planen Sie einen offenen, einladenden und liebevollen Eingangsbereich
  • schaffen Sie sich eine gemütliche Wohlfühl-Oase, die bewusst entfernt vom Haus liegt, um Energie zu tanken und um Ihr Haus und Grundstück aus einer anderen Perspektive genießen zu können
  • pflanzen Sie Gräser, die im Wind rascheln, denn sie symbolisieren Leichtigkeit    
  • mit  "Immergrünen" bringen Sie auch im Winter Struktur und Halt in Ihren Garten
  • durch unterschiedliche Höhen und Blattstrukturen von Stauden entstehen faszinierende Zusammenspiele von Lebendigkeit und Freude
  • ein durchdachtes Lichtkonzept bringt Ihnen bei Dunkelheit einzigartige Effekte und außerdem Tiefe in Ihren Garten
  • Bäume spenden Schatten und geben Ihnen das Gefühl von Schutz und Geborgenheit 
  • dekorieren Sie Ihren Garten mit Accessoires, die Ihnen etwas bedeuten (Assoziation)
  • bringen Sie vitale Energie mit dem Element "Wasser" in Ihren Garten, welches in Richtung Terrasse fließen sollte
  • kleine Felsen, Findlinge oder Mauern aus Natursteinen stehen für Stabilität
  • kümmern Sie sich um Ihre "grünen Lieblinge" und versorgen Sie sie regelmäßig mit hochwertigem Dünger für gesundes und kraftvolles Wachstum 
  • gestalten Sie einen liebevollen und phantasieanregenden Spielraum für Ihre Kinder
  • verwenden Sie bei Ihren baulichen Projekten möglichst natürliche und wertige  Materialien 
  • verstecken Sie unschöne Dinge (Energieräuber), wie z.B. Komposthaufen, hinter Büschen oder natürlichen Sichtschutzelementen

In lächelnden Lebensräumen fällt es leicht, schöpferisches Entwicklungspotential zu entfalten und sich glücklich zu fühlen.